Architekturfotografie aus Berlin

Kunst oder Handwerk? Als Architekturfotograf bewegt man sich stets an den fließenden Grenzen dieser beider Bereiche. Allein die Architektur mancher Gebäude lässt sich schon als Kunst bezeichnen, die nur noch ins Bild gerückt werden muss.

Architekturfotografie von PR-Bild

Tag oder Nacht. Ein Architekturfotograf widmet einem interessanten Objekt stets mehrere Besuche. Manche Gebäude geben ihren besonderen Reiz erst bei nächtlicher Beleuchtung preis.

Innenarchitektur

Fotodokumentation der Innenarchitektur eines Rostocker Ärztehauses.

Innenarchitektur

Fotodokumentation der Innenarchitektur eines Rostocker Ärztehauses.

Innenarchitektur

Fotodokumentation der Innenarchitektur eines Rostocker Ärztehauses.

Architekturfotografie von Christoph Petras

Klassiker in neuem Licht. Auch vermeintlich bekannt Gebäude können noch Reize für einen Architekturfotograf bereithalten. Warum nicht die ausgetretenen Pfade verlassen und neue Aspekte aus einem Gebäude herauskitzeln.

Fotografie

Jedes Detail zählt. In der Baudokumentation müssen oftmals auch Kleinigkeiten beachtet werden. Ein Architekturfotograf dokumentiert auf Wunsch selbst Türklinken, Fugen, Mauerwerk oder Wasserleitungen.

Fotografie und Architektur

Die Sichtweise der Architekturfotografie ist traditionell von der Zeichnung abgeleitet.

Architektur

Neben der künstlerisch-dokumentarischen Fotografie von Bauwerken kommt dem Einsatz fotografischer Methoden bei der Vermessung Bedeutung bei.

Innenarchitektur

Neu renovierter Hörsaal der Universität Rostock.

Innenarchitektur

Neu renovierter Hörsaal der Universität Rostock.

Innenarchitektur

Fotodokumentation von Innenräumen.

Architekturfotografie

In der Baudokumentation besteht die Arbeit als Architekturfotograf eher im Handwerk. Schließlich geht es darum, Details zu erfassen und einen validen Überblick über ein Bauvorhaben zu geben.